Das Mastering ist der letzte kreative Arbeitsschritt jeder Musikproduktion.

Mit seiner Erfahrung von 30.000 gemasterten Songs kann Stefan auf einen gewaltigen Erfahrungsschatz zurück greifen.
Mastering bedeutet für ihn nicht nur den Titel auf das richtige Level zu bringen, sondern dem Track mit diesem Prozess das „Sahnehäubchen“ aufzusetzen.

Wer einen wirklich analogen Sound sucht, der bekommt mit dem Tape-Mastering eine Spezialbehandlung. Mit einer originalen Studer A80 Bandmaschine wird der Titel beim Mastering auf ein Magnetband aufgezeichnet und zugleich wieder abgespielt.
Eine Fülle von technischen Faktoren bewirken einen einmaligen Sound, der mit keiner Simulation vergleichbar ist.

Weitere Informationen dazu gibt es unter:
http://mastering-online.com

und im Blog unter:
http://mastering-online.blogspot.de/2015/09/tape-mastering-der-analogste-sound.html